bioltec® weltweit Startseite Sitemap Kontakt FAQs
bioltec
:: Über Bioltec:: Lösungen:: Biokraftstoffe:: News:: Netzwerk:: Service:: Gallerie:: Engineering
> Aktuell> 2013> 2012> 2011> 2010> 2009> 2008> 2007> 2006> Twitter

Herzlich Willkommen bei der bioltec systems GmbH

bioltec Neuigkeiten Biokraftstoff
Aktuelle News - auch auf Twitter:






September 2014          Pioneering Euro 6 with Green Fuel


bioltec Dual-Fuel Trucks mit Ultra Biofuel aus "Used Actros Euro 6 mit Green FuelCooking Oil" sind die
Stars im Low Carbon Truck Trial (UK). 

Lesen Sie einen Artikel von David Wilox, erschienen in der "Commercial Motor" am 24.09.2014.


   Artikel Commercial Motor (original Version)

   Artikel Commercial Motor (deutsche Übersetzung)








Juli 2014          Flughafen München: Delegation aus Kolumbien besichtigt
                         Kehrmaschine mit bioltec-System



Im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft und
Energie (BMWi) fand Anfang Juli 2014 eine Informationsreise für kolumbianische Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft zum Thema: „Offgrid – Energieversorgung in netzfernen Regionen“ nach Deutschland statt.

Bereits 2007 wurde am Flughafen die erste Kehrmaschine mit einem bioltec 
System ausgestattet und ist seitdem mehr als 8000 AHK Flughafen MünchenStunden auf kalt gepresstem Rapsöl aus der Region gelaufen. Wolfram Kangler (Geschäftsführer bioltec systems GmbH) erläuterte, dass verschiedene lokal produzierte pflanzliche Öle in dezentralen Anlagen zu einem hochwertigen Kraftstoff verarbeitet werden können. Anhand der Kehrmaschine erklärte er anschaulich das zu Grunde liegende Dual-Fuel Konzept – es erlaubt sogar den Einsatz des in Kolumbien heimischen Palmöls.

Transport, Bau- und Landmaschinen sowie Stromgeneratoren sind bewährte Anwendungsfälle. Damit importierten, teuren und umweltschädlichen Diesel zu ersetzen und sich selbst und unabhängig mit erneuerbarer Energie versorgen zu können, stieß auf reges Interesse der kolumbianischen Gäste.





Februar 2014        Neues Telemetrie-System erlaubt 
                             
Auswertung  der Fahrdaten mit Biokraftstoff 


Telemetrie Biokraftstoff Bioltec stellt nun ein neu entwickeltes Telemetriesystem für Fahrzeuge mit Dual-Fuel-Systemen vor. Im Rahmen des laufenden Pilotprojekts dienen die Daten einer wetieren Optimierung der Eigenschaften der Kraftstoffe, sowie der Kennfelder des Dual-Fuel-Systems insbesondere für die Nutzfahrzeuge mit Euro 6.

Dieses Telemetrie-System ist Ergebnis eines Entwicklungsprojektes, gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Als Spezialist für Dual-Fuel-Systeme hat sich die bioltec systems GmbH mit der ebenfalls in Bayern ansässigen Mondern Drive Technology GmbH zusammengetan. Letztere ist seit mehr als zehn Jahren sehr erfolgreich im Sektor Flottenmanagement-Systeme. Über einen Fahrtenschreiber (Datenlogger) werden Verbrauchswerte und viele weitere Fahrdaten innerhalb einer Flotte erfasst und zentral verarbeitet.

>> weiter Informationen






Januar 2014          Internationaler Fachkongress für Biokraftstoffe


„Kraftstoffe der Zukunft 2013“

Die Teilnehmer des 11. Biokraftstoffkongress „Kraftstoffe der Zukunft“ treffen sich am 20. und 21. Januar 2014 im Internationalen Kongresszentrum in Berlin – trotz technologischen Fortschritts in der Biokraftstofferzeugung und strengen Nachhaltigkeitsauflagen stellen politische Neuordnungen auf europäischer Ebene die gesamte Biokraftstoff-Branche vor neue Herausforderungen.

Bioltec ist repräsentiert mit dem Vortrag „Pilotprojekt Pflanzenöl - Perspektiven eines aktuellen Flottenversuchs“

Biokraftstoff Kongress 2014
bioltec systems GmbH
Dienstag, 21.01.2014
Parallelforum 1D (Pflanzenöl)






Oktober 2013         Sonderheft "Vision Transport:
                                Nutzfahrzeuge zwischen Ökonomie und Ökologie"



In einem Flottenversuch erproben derzeit etwa 200 schwere
Vision Transport - Nutzfahrzeug mit PflanzenölNutzfahrzeuge in Deutschland bis Ende 2015 besonders klimafreundliche Kraftstoffe im praktischen Einsatz. Zugrunde liegt die Norm DIN SPEC 51623, die auf einer breiten Basis an pflanzlichen Rohstoffen optimale Kraftstoff-Eigenschaften definiert. Ziel ist die industrielle Umsetzbarkeit, markenübergreifend in aktuellen Nutzfahrzeugen unter wirtschaftlichen
Aspekten.

Gestartet zur IAA Nutzfahrzeuge 2012 liegt das besondere Augenmerk auf Euro 6. Für den Feldtest werden die Fahrzeuge mit einer speziellen Dual-Fuel-Technik und Telemetrie ausgerüstet. Im Jahresdurchschnitt werden bis zu 90 Prozent des Dieselbedarfs ersetzt und damit 100 Tonnen CO2 pro Fahrzeug und Jahr eingespart.

Sonderheft zum Download






Juni 2013          Bioltec präsentiert auf der Transport Logistic 2013
                          in München das aktuelle Pilotprojekt Pflanzenöl
               


http://media.nmm.de/42/tl2013_234x60_animiert_allgem_d_26467442.gif im Rahmen des Forums: "Neue Antriebstechnologien für Lkw und Transporter: Umweltschutz zwischen Wunsch und Wirklichkeit"
Do 06.06.2013, 10:00 - 11:30 h,


Forum Halle A6
Wolfram Kangler Biokraftstoff Fachvortrag am 06.06.2013, 11:00 - 11:20 Uhr
"Pilotprojekt Pflanzenöl - Perspektiven eines aktuellen Flottenversuchs (Wolfram Kangler, Leiter Entwicklung, Bioltec systems GmbH, Nittenau)"

Die Reduzierung und mittelfristig sogar die völlige Vermeidung von CO2-Emissionen sowie grundsätzlich die Schonung von Ressourcen sind politisch und gesellschaftlich gewollt. Dabei spielt die Antriebstechnologie von Nutzfahrzeugen eine Schlüsselrolle.

In dem Transport-Forum soll zum einen das technisch Mögliche dargestellt werden. Die Referenten beleuchten den aktuellen Entwicklungsstand und zeigen Trends sowie Perspektive auf. Zum anderen wird diskutiert, ob und in welcher Weise solche Entwicklungen – betriebs- und volkswirtschaftlich gesehen – überhaupt sinnvoll umsetzbar sind. Dabei sollen die (möglichen) Konsequenzen und Herausforderungen fokussiert werden, wie sie sich vor allem für im schweren und mittleren Fern- und Verteilerverkehr tätige Transporteure und Speditionen sowie für Kurier-, Express- und Paketdienste ergeben.





>> weitere News zu dem Jahr 2013





     bioltec systems GmbH Hilfe Impressum AGBs Haftungsausschluss